Ökumenische Jugenddienste

Die Ökumenischen Jugenddienste sind ein internationales Workcamp-Programm, welches 1956 in der DDR ins Leben gerufen wurde. Heute ist das Amt für kirchliche Dienste der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Träger des ÖJD.

Unsere Workcamps sind Arbeitseinsätze von jungen Menschen (18 – 26 Jahre alt – In Ausnahmefällen auch schon 17 Jahre alt) aus ganz Europa. Wir engagieren uns in sinnvollen, gesellschaftlich relevanten Projekten und bieten Gelegenheit zum internationalen Austausch.

Weiter zur Internetseite der Ökumenischen Jugenddienste: www.eys-workcamp.de