#rEJBOmation-Symposium

Thesenaktion 2.0 – das #rEJBOmation-Symposium

Unter dem Slogan „Gott ist mehr als eine On-Off-Beziehung“ gehen wir in diesem Jahr in die zweite Runde unserer Aktion #rEJBOmation. Dafür findet am 30. Juni 2018 von 10:00 bis 16:30 Uhr ein großes Symposium in der Berliner Heilig-Kreuz-Kirche statt. Und alle sind herzlich eingeladen!

An diesem Tag wollen wir mit Vertreter*innen von Gemeinden und Kirchenkreisen, der Kirchenleitung und Jugendlichen aus der gesamten Landeskirche über unsere Gottesbeziehung ins Gespräch kommen. Ausgangspunkt hierfür ist natürlich unserer Aktion vom vergangenen Reformationstag, bei der wir an über 200 Kirchentüren in Berlin Thesen anbrachten, die sich unter anderem mit dem Thema der Stärkung und Schwächung der Gottesbeziehung im kirchlichen Kontext beschäftigen.

Auf dem #rEJBOmation-Symposium tauschen wir uns dann jedoch nicht nur über die Wahrnehmung unseres Thesenanschlags aus, sondern werden gemeinsam an der Frage arbeiten, wie wir die Gottesbeziehung in der Kirche stärken können. Unsere ausgearbeiteten Workshops werden dabei von professionellem Graphic Recording unterstützt. Am Ende des Symposiums sollen gemeindeübergreifende Projekte entstehen, welche sich zum Ziel setzen, zur Förderung der Gottesbeziehung beizutragen – sei es durch eine Andacht, ein Fest oder eine biblische Podiumsdiskussion.

Wir freuen uns auf Dich und Sie!

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 20. Mai 2018 bei Ilka Reuter (ilka.reuter@ejbo.de)!

Hier nochmal das Programm des #rEJBOmation-Symposiums im Überblick:
09:45 Uhr Einlass
10:00 Uhr Begrüßung
10:30 Uhr #rEJBOmation-Berichte
11:30 Uhr Workshop zur Gottesbeziehung mit Graphic Recording
12:30 Uhr Mittagessen
13:15 Uhr Galerie
13:45 Uhr Projektentwicklung in Gruppen
15:15 Uhr Pause
15:30 Uhr Gruppenpräsentationen
16:15 Uhr Abschluss

Info PDF
Link #rEJBOmation – Thesen