Die Evangelische Jugend macht sich auf den Weg zum „Aktionsplan Inklusion“

Die Evangelische Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EJBO) hat aktuell beschlossen einen „Aktionsplan Inklusion“ zu initiieren. Dieser beinhaltet die Selbstverpflichtung zur Implementierung von inklusiven Haltungen und Strukturen in der EJBO und ist damit ein Bekenntnis zu Offenheit und Zugänglichkeit für alle Kinder und Jugendlichen.

Hier geht es zur Pressemitteilung in leichter Sprache.

Hier geht es zur Pressemitteilung in schwerer Sprache.