Kindercamp

Wir bauen eine Stadt für und mit Kindern!
13.–19. August 2023

In den Sommerferien 2023 entsteht auf dem VCP-Bundeszeltplatz in Großzerlang eine Stadt der Kinder. Im Herzen dieser Stadt befindet sich eine Kirche. Die Kirche – gedacht als Organisation, Gemeinschaft und Ort – wird durch Kinder mit Leben gefüllt. Stellt es Euch vor, wie bei Carcassonne: Um diese Kirche herum besteht diese Stadt aus verschiedenen konkreten und unkonkreten Orten, die ausgestaltet werden können.

Im Mittelpunkt steht für uns dabei die Beteiligung von Kindern in unserem evangelischen Verständnis. Das heißt, dass alle Orte von Kindern aus- und mitgestaltet werden. Es geht dabei immer um das aktive Entwerfen, Erschaffen und Erleben einer christlichen Gemeinschaft!

Eingeladen sind Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Kinder können mit ihrer kirchlichen Gruppe zum Kindercamp fahren. Darüber hinaus möchten wir es ermöglichen, dass auch Kinder mitfahren können, die (noch) nicht an eine kirchliche Gruppe angebunden sind.

Du hast Frage, Anregungen oder Ideen? Dann nimm gerne Kontakt zu uns auf.
Weitere Informationen zur Teilnahme folgen im September 2022.

Wir freuen uns über Menschen,

… die gerne mit ihrer Gruppe am Kindercamp teilnehmen möchten,
… die Lust haben, mit ihrer Gruppe schon vor dem Camp partizipative Formate auszuprobieren,
… oder die motiviert sind, bei der Vorbereitung und/oder Durchführung des Camps mitzuarbeiten.

Möglichkeiten zur Mitarbeit gibt es zu jedem Zeitpunkt in ganz unterschiedlichen Bereichen, zum Beispiel in den Bereichen Verpflegung, Infrastruktur & Logistik, Konzept & Programm, Öffentlichkeitsarbeit & Teilnehmendenservice.
Du hast Lust, mitzuarbeiten? Hier geht es ab dem 25.08. zur Mitarbeitendenbörse des Kindercamps.
Weitere Informationen zur Mitarbeit folgen ebenfalls im September 2022.

Gesamtkoordination

Inge Böhm
Studienleitung Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
Schwerpunkt Arbeit mit Kindern
Mobil +49 151 4661 1912
i.boehm@akd-ekbo.de